Archiv des Autors: admin

Wanderung zum Regenbergstein

Der Rhönklub Schmalkalden lädt zu einem leichten Spaziergang von ca. 6 km am Sonntag, dem 17.11.19, ein. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Mehrzweckhalle. Mit dem PKW geht es zum Heuberg. Von dort wird zum Regenbergstein gewandert. Eine Einkehr bei der Tanzbuche ist möglich. Gäste sind wie immer willkommen.

Wanderung ins Heimatgründchen

Zu einer kleinen herbstlichen Wanderung lädt der Schmalkalder Rhönklub am Samstag, dem 09.11.2019, ein. Ziel ist das idyllisch zwischen Barchfeld und Schweina gelegene Heimatgründchen.

Die Wanderer treffen sich dazu um 11.00 Uhr in der Krötengasse zur PKW-Anfahrt nach Barchfeld. Von dort startet die leichte, insgesamt 6 Kilometer lange Tour zur Waldgaststätte Heimatgrund. Hier ist eine zünftige Mittagseinkehr bei deftigem Blutkuchen vorgesehen. Der Vorstand bittet um Anmeldung zur Essenbestellung bis spätestens Dienstag, den 05.11.2019, bei Gerhard Zimmer unter der Tel.-Nr. 03683/403462 oder Bärbel Neubert unter der Tel.-Nr. 03683/400158.

Gäste können gerne teilnehmen.

Wanderung zur Wechmarer Hütte

Am Sonntag, 3.11.19, treffen sich die Wanderfreunde des Schmalkalder Rhönklubs um 9:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Mehrzweckhalle. Mit dem PKW geht die Fahrt bis zur Rotebachsmühle bei Tambach. Von dort führt die Wanderung über Georgenthal zur Wechmarer Hütte. Hier ist eine Einkehr mit Mittagessen vorgesehen. Bei gutem Wetter führt der Weg über die Bärenhohle zur Rotebachsmühle, bei schlechtem Wetter über Georgenthal zurück zum Ausgangspunkt. Die Wanderung wird auf festen Wegen durchgeführt, ist ca. 10 km lang und mittelschwer.

Gäste sind willkommen.

Stammtisch

Der Vorstand des Schmalkalder Rhönklubs lädt seine Mitglieder zum Stammtisch am Freitag, den 25.10.19, um 19:30 Uhr ins Vereinslokal der Bergfreunde ein. Gezeigt werden Bilder von einer „Reise nach Jerusalem“. Besucht wurden unter anderem die Golanhöhen, Masada, das Tote Meer, Jerusalem und Bethlehem.

Wanderung auf dem Kupferpfad

Zu einer kulturhistorisch sehr interessanten Wanderung lädt der Schmalkalder Rhönklub für Sonntag, den 20.10.2019, ein. Los geht’s im Bad Salzunger Ortsteil Ettenhausen. Nach der Besichtigung der dortigen Wehrkirche, in der vermutlich Martin Luthers Eltern getraut wurden, führt die Tour auf dem ehemaligen Weg der Ettenhäuser Bergleute, dem Kupferpfad, nach Kupfersuhl. In dem kleinen Örtchen ist der naturgetreue Abguss eines Ursauriers, eines 250 Millionen Jahre alten Protorosauries, zu besichtigen. Weiter führt die Route zum Wackenhof, im Mittelalter zum Lazarusorden gehörig und als Aussätzigenhospital genutzt. Es folgt ein Stück des Sallmannshäuser Rennsteigs bis zum Wartburgblick. Durch das Suhltal wird dann zurück nach Ettenhausen gewandert.

Die Rundwanderung ist ca. 10 km lang und mittelschwer. Eine Einkehr ist nicht vorgesehen. 

Treffpunkt zur PKW-Anfahrt ist um 09.00 Uhr in der Krötengasse in Schmalkalden. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Frauenstammtisch

Zu ihrem traditionellen Frauenstammtisch treffen sich die Damen des Schmalkalder Rhönklubs wieder am Donnerstag, dem 17.Oktober 2019, ab 14.30 Uhr im „Cafe Liebaug“.

„Rund um Möckers“

Die Mitglieder und Freunde des Schmalkalder Rhönklubs treffen sich am Dienstag, 15.10.19 um 9:00 Uhr auf dem Parkplatz an der Krötengasse zur Wanderung „Rund um Möckers“. Mit dem Pkw geht die Fahrt zum Ausgangspunkt in Möckers. Der Weg führt an dem Haus Hohe Tanne vorbei bis zur Hetzbergeiche an der Hohen Straße. Von dort geht es auf einem anderen Weg zurück zum Ausgangspunkt. Die Strecke ist ca. 10 km lang und mittelschwer. Gäste sind willkommen.

Kegeln

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und die Aktivitäten finden nun auch wieder in der Halle statt. Und so heißt es für die Mitglieder des Röhnklubs Schmalkalden wieder „Gut Holz“. Anwurf ist am Donnerstag, 10.10.19 um 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Schmalkalden.

„Rund um Schmalkalden“ Etappe 4

Die 4. Etappe der Wanderung „Rund um Schmalkalden“ wird am Samstag, 28.09.19 von dem Türingerwald-Verein geführt. Treffpunkt ist um 8:30 Uhr auf dem Hauptbahnhof Schmalkalden. Die Bahnfahrt geht nach Breitungen, von dort wird gewandert. Die ca. 17 km lange Strecke führt über den Seeblick, dem Wanderweg x5 entlang zum Schwarzen Stock, nach Frankenberg, Helmers und über eine größere Schleife nach Wernshausen.

Wer es etwas kürzer angehen will, nimmt den direkten Weg von Helmers nach Wernshausen, ca. 11 km. 

Beide Gruppen fahren mit der Bahn zurück nach Schmalkalden.

Abschluss des Schmalkalder Wandersommers

So schnell vergeht die Zeit: kaum begonnen, geht der Schmalkalder Wandersommer schon wieder zu Ende. Dazu treffen wir uns wie in den letzten Jahren im Roßbach zu guter Unterhaltung und natürlich bester Verpflegung. Die ca. 5 km kurze Wanderung dorthin beginnt am Samstag, 22.09.18 um 13.00 Uhr auf dem Altmarkt und führt über den Volksgarten ins Roßbach.