Archiv für den Monat: Mai 2017

Auf in die Rhön!

Fischbach und Umpfen, ein exponierter Berg und Wahrzeichen des Feldatales, ist eine Reise wert, meint der Rhönklub Zweigverein Schmalkalden und lädt für Samstag, dem 3. Juni, zu einer erlebnisreichen Wanderung ein.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Parkplatz Krötengasse, bilden Fahrgemeinschaften und fahren nach Fischbach zum Parkplatz am Sportplatz. Von hier aus wandern wir auf den Umpfen und genießen die Ausblicke ins Feldatal und auf die umliegenden Höhen, aber auch botanische Besonderheiten am Wegesrand möchten entdeckt werden.

Durch das Sommertal führt die Route auf dem Hexenpfad  zurück nach Fischbach. Der Hexenpfad ist ein Themenwanderweg, der Kenntnisse vermittelt zur Wanderschäferei, zu den in dieser Region typischen Trockenrasenzonen und zum Namensgeber, der Berghexe, einem Tagfalter, der in Deutschland vom Aussterben bedroht ist.

Wer sich für den Obstbau interessiert , wird auf einer hervorragend angelegten Streuobstwiese reichhaltige Informationen über alte Apfelsorten und Neuzüchtungen entdecken.

Die Wanderstrecke beträgt 12 km mit einer Höhendifferenz von 390 m und ist als mittelschwer einzustufen. Es wird Rucksackverpflegung empfohlen.

Spannende Wandertour zum Thüringer Radsonntag

Als Partner der VR-Bank bietet der Schmalkalder Rhönklub zum diesjährigen Thüringer Radsonntag am kommenden Sonntag, dem 28. Mai 2017, eine familienfreundliche Wanderung rund um die Stadt an. Start ist um 10.00 Uhr auf dem Altmarkt. Die Strecke ist 8 km lang und führt über das Schloss Wilhelmsburg, die Allee der Bäume des Jahres am Gieselsberg mit der längsten Bank Thüringens aus einem Baumstamm, das Ehrental mit dem Wildgehege und den Röthberg zurück zum Altmarkt.

Für Spannung unterwegs sorgen einige Schätze, die entlang der Strecke versteckt sind und per Satellitennavigation gesucht werden können. Hierzu sind besonders Familien mit Kindern angesprochen. Dafür stellt der Rhönklub die GPS-Geräte zur Verfügung. Die Organisatoren freuen sich auf eine zahlreiche Beteiligung.

Himmelfahrtswanderung

Am Donnerstag, den 25. Mai, treffen sich die Rhönklubwanderer und selbstverständlich auch Gäste um 8.30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir fahren mit dem Zug nach Wasungen und wandern von dort zum forstbotanischen Garten hinauf. Hier verweilen wie einige Zeit, um die farbenfrohen  Rhododendrons  zu bewundern. Nach einer kurzen Wanderung erreichen wir die Maienluft. Nach einem gemütlichen Aufenthalt und Essenspause geht es über das Henneberger Haus zurück nach Schmalkalden.

Die Tour ist 14 km lang und als leicht bis mittel einzustufen.

Stadtführung Schmalkalden

Am Mittwoch,17.5.2017, findet eine Führung durch Schmalkalden statt unter dem Motto: „Aus dem Nähkästchen geplaudert“ (von einem tot kranken Reformator, einem liebestollen Landgrafen und einer abgeschobenen Fürstin). Der Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf dem Altmarkt.

Tag des Wanderns

Am Sonntag, 14.5.17, startet die ca. 8 km lange Wanderung durch unsere Fachwerkstadt und ihrer Geschichte. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Altmarkt.

Rhöner Wandertag in Vacha

Der Schmalkalder Rhönklub lädt zum 8. Rhöner Wandertag in Vacha ein. Treffpunkt in Schmalkalden ist am Samstag, 13.05.17, um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz in der Krötengasse. Mit dem PKW geht es nach Vacha. Dort werden 6 Wanderungen von 7,5 bis 12 km und 2 Rundgänge von ca. 1 bzw. 2 km angeboten . Start für alle Angebote ist um 10 Uhr auf dem Markt in Vacha.

Wanderung in der Thüringer Kuppenrhön

Am Mittwoch, den 10.05.2017, wandert der Rhönklub Schmalkalden im Thüringer Teil der Kuppenrhön.

Unsere Route führt uns von Buttlar über den Michelsberg zur Sängerwiese (Naturschutzzentrum) in Bermbach/Rhön.

Zurück geht es über eine ehemalige Bahnstrecke: Ein Imbiss ist auf der Sängerwiese möglich. Die Strecke ist ca.8 km lang und im wesentlichen leicht.

Wir treffen uns 9.00 Uhr auf dem Parkplatz am Schloss. Gäste und schönes Wanderwetter sind wie immer willkommen.